Titelschriftzug 'Der Letzte seines Standes?'
Der Goldschläger
Inhalt
Goldschläger-Bild

Ein 5000 Jahre altes Handwerk, das heute fast niemand mehr kennt, obwohl wir ständig auf Gegenstände treffen, zu deren Äusseren der Goldschläger maßgeblich beigetragen hat.

Blattgold stellt er her, Goldblättchen - unvorstellbar dünn: 10.000 übereinandergelegt ergeben gerade mal eine Dicke von einem Millimeter. Mit ihnen werden z. B. Figuren, Ornamente und Rahmen vergoldet.

Die Werkstatt von Herbert Vestner in Schwabach ist uralt, fast nichts hat sich verändert, denn, wie seit Jahrhunderten braucht es auch heute noch 30 Arbeitsgänge, das Blattgold herzustellen. Nur fünf davon haben Maschinen übernehmen können, womit aber auch schon Generationen vor Vestner gearbeitet haben.

Über die Jahrhunderte entwickelte sich die kleine Stadt Schwabach zum Weltzentrum dieses Handwerks, jeder sechste Einwohner hatte damit zu tun. Heute gibt es noch zehn Betriebe.



kostenloser Counter 
seit 23.02.2007