Titelschriftzug 'Der Letzte seines Standes?'
Der Nagelschmied
aus Winterthur
Inhalt

Arthur Paul, 87 Jahre, arbeitet seit 1928 in der Nagli in Winterthur. In Pension war er nur kurz, dann hat man ihn wieder in die Fabrik geholt, denn er ist der Einzige, der noch in der Lage ist die riesigen, über 100-jährigen Stiftschlagmaschinen zu bedienen. Keiner außer Arthur Paul kann aus dem ohrenbetäubenden Lärm der fünf Ungetüme Unregelmäßigkeiten heraushören und sofort darauf reagieren. So erzählt er: Da läuft die eine Maschine nicht recht. Halt, denk ich, vor 50 Jahren ist das gleiche gewesen, und schon hatte ich den Trick wieder raus.

Ohne den 87-jährigen wären diese Zeugen aus der Anfangszeit der Industriealisierung bereits heute zum ewigen Stillstand verurteilt. Aber das Produkt wird noch gebraucht: Eisenbahnschwellen-Kennzeichennägel.



kostenloser Counter 
seit 23.02.2007