Titelschriftzug 'Der Letzte seines Standes?'
Der Stukkateur
Inhalt

Der Stukkateur und Bildhauer Werner Schwendner gehört zur Handvoll derer, die sich diesem Beruf, in seiner traditionellen Form verschrieben haben. Anhand der Restaurierung zweier Seitenaltäre der Kirche von Münchenreuth nahe Waldsassen und der Rekonstruktion einer Saaldecke auf Schloß Illertissen führt uns Werner Schwendner in eine Zeit zurück, in der sich die Stukkateure dem Schaffen von Schönheit und Prunk verpflichtet hatten.

Die Wurzeln dieses Handwerks reichen 8000 Jahre zurück. Fürstliche Munifizenz und geistliche Bauherren waren die Auftraggeber - waren, denn heute sind Aufträge so rar geworden wie die Handwerker, die die alten Techniken wie Stuckmarmor, Stuccolustro und plastische Stuckdekoration noch beherrschen.



kostenloser Counter 
seit 23.02.2007